Das war die Blues Night Thun 2016:

Download
Text von Christoph Buchs
Thuner Tagblatt Blues Night Thun 2016.pd
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB

Mit der Blues Night Thun bringen wir den Blues und Soul nach Thun. Im Vordergrund steht die Schaffung eines kleinen und feinen Festivals - mit handgemachter Musik von nationalen und internationalen Künstlern.

 

Hinter der Idee in Thun eine Blues Night zu organisieren, stecken der Spiezer Musiker und Kulturschaffende Andreas Beer und der Thuner Fotograf, Grafiker und Musik-Enthusiast Peter Wyssmüller. Zusammen gründen sie 2015 den Verein Blues Night Thun, mit dem Ziel, einen tollen Kulturanlass für Blues Fans und Liebhaber von handgemachter Musik anzubieten. In den 1990er Jahren, mit dem Höhepunkt des Thuner Selve Areal als Ausgangsmeile, existierte bereits ein Blues Festival ähnlicher Art. 20 Jahre später soll an fast gleichem Ort, nämlich in der einzigen noch erhaltenen Halle aus der Selve-Zeit, der Konzepthalle6, wieder ein Festival dieser Art über die Bühne gehen und Blues Fans aus der ganzen Schweiz begeistern.

Sponsoren:

Medienpartner:





Die Blues Night Thun wird zudem von folgenden Institutionen unterstützt:

zwillenbergstiftung



Kontakt:


VEREIN BLUES NIGHT THUN

Scheibenstrasse 6 | Konzepthalle6
3600 Thun

 

INFO@BLUESNIGHTTHUN.CH 

Bitte KEINE Bandanfragen!

Social MEdia: